Internationale Notizen - UK - Polen - Belgien

UK: Linke gekündigt

Nadia Whittome ist eine linke Labour-Abgeordnete im britischen Parlament. Im Gegensatz zu anderen Parlamentarier*innen behält sie nur einen Durchschnittslohn und spendet den Rest ihres Gehalts. Zu Beginn der Corona-Krise kehrte sie zu ihrem vorherigen Job als Altenpflegerin bei der NGO ExtraCare zurück. Dort kritisierte sie den Mangel an Schutzausrüstung für Mitarbeiter*innen auf. Ihr Boss kündigte sie daraufhin. Während die Labour-Führung sie hängen lässt, kämpft Socialist Alternative (ISA in Britannien) für ihre Wiedereinstellung, sowie für ausreichende Schutzausrüstung und bessere Arbeitsbedingungen für alle, die in diesem Sektor arbeiten, und für die Verstaatlichung des kompletten Gesundheitsbereichs.

http://socialistalternative.net


Polen: Poststreik

Als die Regierung trotz Corona Präsidentschaftswahlen per Briefwahl ankündigte, gründeten Postmitarbeiter*innen ein Streikkomitee, an dem Alternatywa Socjalistyczna (ISA Polen) beteiligt ist. Das Komitee fordert die Verschiebung der Wahlen auf einen sicheren Termin, eine Lohnerhöhung für alle Mitarbeiter*innen und die temporäre Schließung der Filialen während Corona.

http://socjalizmxxi.nazwa.pl


Belgien: Demo für Gesundheit

Gemeinsam mit 17 anderen Initiativen, darunter Gewerkschaften, Klimagruppen und der Pfleger*innen-Organisation „La Santé en Lutte“ („Gesundheit im Kampf“) mobilisiert die LSP/PSL (ISA in Belgien) für eine Großdemo im September, sobald die Ausgangsbeschränkungen aufgehoben sind. Auch ROSA, die sozialistisch-feministische Kampagne der PSL/LSP, ist Teil des Bündnisses. Die Demo richtet sich gegen die Kürzungspolitik der Regierung im Gesundheitsbereich und fordert mehr Personal und höhere Löhne. Tausende haben sich bereits angekündigt. Bereits im Mai protestierten Pflegekräfte gegen den Besuch der Premierministerin in einem Krankenhaus. Dem geplanten PR-Gag der Regierung machten die Beschäftigten einen Strich durch die Rechnung, indem sie ihr kollektiv den Rücken zuwandten.

https://socialisme.be

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr