Gegen Fundamentalismus und rechte Hetze - Gemeinsam für Bildung und Jobs

Der Terror des "Islamischen Staates" (IS) versetzt zur Zeit die ganze Welt in Schrecken. Er ist das grausame Produkt von Jahrzehnten voller Krieg und ethnischer Spaltung im Interesse von Profiten, wie dem Einmarsch der USA im Irak 2003.
In Österreich werden Muslime/a tagtäglich unterdrückt. Sei es bei der Jobsuche, im Bildungssystem oder durch rassistische Attacken auf der Straße. Diese Diskrimi-nierung, zusammen mit der Kürzungspolitik der Regierung, treibt manche Jugendliche nun auch hier den FundamentalistInnen des IS in die Arme. Doch auf der anderen Seite gibt es auch hier eine breite Solidaritätsbewegung mit der kurdischen Stadt Kobanê, die Widerstand gegen den Terror des IS leistet. In Wels kam es nun zu Drohungen gegen eine Aktivistin. Uns geht es jetzt darum, weiter auf die Straße zu gehen und uns nicht einschüchtern zu lassen.
Regierung, FPÖ, Kronen-Zeitung und Co nutzen den IS-Terror, um einen Generalverdacht gegen Muslime/a zu schüren. Damit versuchen sie wiedermal, mit dem „Ausländerthema“ von aktuellen Problemen abzulenken. Denn es steigt die Jugendarbeitslosigkeit, es wird schwieriger, Ausbildungsstellen zu bekommen und bei der Bildung wird permanent gespart. Das betrifft nicht zuletzt auch ganz massiv Jugendliche mit Migrationshintergrund. Wir werden im Schulsystem und bei der Arbeitssuche ausgegrenzt. Ganz abgesehen von den rassistischen Übergriffen von Polizei oder Stadtwache, Schließungen von „migrantischen“ Jugendzentren, „Camping-verboten“ usw. Dass sich nach jahrzehntelanger Ausgrenzung von MigrantInnen in Österreich, irgendwann auch fundamentalistische Kräfte, die sich als Ausweg präsentieren, breit machen, ist nicht verwunderlich.
Weder Rassismus, noch Fundamentalismus lösen irgendwelche Probleme!
Deshalb kämpfen wir Jugendliche, egal woher wir kommen oder welcher Religion wir angehören, gemeinsam für Bildungschancen und anständige Jobs!

Kundgebung am 31.10. in Wels: https://www.slp.at/termine/gegen-fundamentalismus-und-rechte-hetze-gemeinsam-f%C3%BCr-bildung-und-jobs
 
Unterstützende Organisationen:

Sozialistische LinksPartei (SLP)

http://www.slp.at
http://www.facebook.com/slp.cwi

Aktion Kritische Schüler_innen (AKS) Wels
http://akswels.wordpress.com
http://www.facebook.com/akswels

Sozialistische Jugend (SJ) Wels
http://www.roteswels.at
http://www.facebook.com/sj.wels

Jugendzentrum D22
http://juz-d22.jimdo.com
http://www.facebook.com/dee.jugendzentrum

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr