Andere über uns: Sonja Grusch bei ServusTV

Servus TV veranstaltete nach den Wahlen eine Diskussion über Schwarz-Blau. Mit dabei war nicht nur FPÖ-Urgestein Mölzer, sondern auch SLP-Aktivistin Sonja Grusch. Sie nagelte Mölzer auf die Sozialabbau-Politik der FPÖ fest, bis er nicht mehr ausweichen konnte. Sie betonte auch, dass wir von der Widerstandsbewegung lernen müssen: Wir brauchen Streiks und eine starke Linke, um die kommende Regierung aufzuhalten.

 

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr