Andere über uns: Sonja Grusch bei ServusTV

Servus TV veranstaltete nach den Wahlen eine Diskussion über Schwarz-Blau. Mit dabei war nicht nur FPÖ-Urgestein Mölzer, sondern auch SLP-Aktivistin Sonja Grusch. Sie nagelte Mölzer auf die Sozialabbau-Politik der FPÖ fest, bis er nicht mehr ausweichen konnte. Sie betonte auch, dass wir von der Widerstandsbewegung lernen müssen: Wir brauchen Streiks und eine starke Linke, um die kommende Regierung aufzuhalten.

 

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr