Gemeinsam gegen Graue Wölfe-Faschismus und Rassismus jeder Art!

Mo 29.06.2020 18:00
Gegen Graue Wölfe-Faschismus und Rassismus jeder Art! Die Überfälle auf das linke Zentrum EKH und das Lokal kurdischer und türkischer Linker haben das Gewaltpotential der Rechtsextremen, diesmal der türkischen, noch einmal schockierend sichtbar gemacht. In den österreichischen Medien wird es einfach als Gewalt zwischen Migrant*innen abgetan und als Vorlage für übelste, rassistische Hetzt genutzt. Tatsächlich ist es ein Kampf zwischen Antifaschist*innen und Rechtsextremen, zwischen Internationalist*innen und Nationalist*innen. Als sozialistische Internationalist*innen kämpfen wir gemeinsam mit unserer Schwesterorganisation SOSYALiST ALTERNATiF in der Türkei kämpfen wir gegen die Grauen Wölfe und das Erdoğan-Regime, aber auch gegen den Rassismus und den Sozialabbau in Österreich, der vor allem Jugendliche den rechtsextremen und fundamentalistischen Rattenfänger*innen in die Arme treibt. Wir wollen in unserer Veranstaltung beidem auf den Grund gehen: Der Geschichte und Gegenwart des kurdischen Freiheitskampfes und auch den Ursachen des Rassismus in Österreich. Was können wir tun um solche Angriffe zu verhindern? Wie können wir effektiv gegen Rassismus und Faschismus kämpfen? Komm vorbei und diskutier mit uns!
Diskussion

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr