Hans-Gerd Öfinger - ein kurzer Nachruf

(D)Ein alter, damals junger Genosse

Hans-Gerd Öfinger, von allen nur HG genannt, ist gerade einmal 65-jährig, an Corona verstorben. HG war aktives Mitglied der Linken in Wiesbaden, Korrespondent des Neuen Deutschlands, führender Unterstützer des Funke und vor allem Mitgründer der Vorangruppe, auf deren Erbe unsere Schwesterorgansation in Deutschland fusst. Für die Anfänge der SLP, gemeint ist die Strömung um unsere Zeitung "Vorwärts", war HG sehr, sehr bedeutend. Er hat in den frühen 1980ern Wien besucht, war ein profunder Kenner der österreichischen Geschichte und Politik und war den damaligen, sehr jungen Genoss*innen, ein wichtiger Ratgeber und guter Freund. Wohl aus dieser Zeit kam auch sein Bezug zum Wiener Lied über den lieben Augustin, welches er bei vielen Gelegenheiten zum Besten gab. Unvergesslich bleibt mir zudem seine (damalige?) Leidenschaft für Zahnstocher. Unsere Wege haben sich im Kontext der Geschichte unsere Organisation(en) verloren. Trotzdem denke ich gerade heftig an Dich und deine lebenslange Partnerin Maria-Clara. 

 

 

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr