Krise des Kapitalismus: Wer soll das bezahlen?

PDF: 

Sozialistische Antworten auf Sozialabbau und Armut

"Wir müssen sparen" ist eine Behauptung, die uns in den letzten Jahren auf Schritt und Tritt begegnet ist: Bei den Sparpaketen der 90er, dem Bildungsklau, im Gesundheitsbereich und letztens dem Pensionsraub. Überall bedeutet es einen Angriff auf den Lebensstandard arbeitender und arbeitsloser Menschen. Gibt es eine Alternative zu dieser Politik, die uns nach und nach die sozialen Errungenschaften der letzten Jahrzehnte stiehlt? Diese Broschüre ist der Beantwortung dieser Frage gewidmet.

3.00€

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr