Nationalratswahl 2013: Die SLP tritt an - und fordert "Superreiche enteignen statt Massenentlassungen"

Am Sonntag den 22.6. hat die Mitgliedschaft der Sozialistischen LinksPartei SLP den Antritt ihrer Partei, die Slogans sowie die SpitzenkandidatInnen beschlossen.

Die Partei tritt an mit dem Slogan:

Sozialismus statt kapitalistisches Chaos!
SLP wählen! Mit uns aktiv werden!

  • Spitzenkandidatin ist die Bundessprecherin der SLP, Sonja Grusch.

Plakat Nr. 1 der SLP-Wahlkampfplakate widmet sich dem Themenbereich "Soziales" und fordert:

Kämpfen gegen Politik für Banken und Konzerne:

  • 10 Milliarden für Bildung und Soziales!
  • Superreiche enteignen statt Massenentlassungen!
  • Sozialabbau bekämpfen!

Nachrichten aus dem Quarantäne-Kapitalismus

Auch auf Facebook!

25.03.2020

Die Coronoa-Krise trifft alle, aber nicht alle gleich  Aktuell rücken die Lebens- und Arbeitsrealitäten von uns allen näher zusammen. WAS wir konkret für einen Job machen ist gerade...mehr