Kämpferin des Monats: Marta Chromova

Trotz massiver Repression organisierte die Schwesterorganisation der SLP in Russland „Sozialistische Alternative“ eine Kundgebung gegen Gewalt an Frauen. Über 1.000 kamen, dazu kamen Soli-Proteste in anderen Städten. Marta Chromova von der Sozialistischen Alternative organisierte und eröffnete den Protest mit einer kämpferischen Rede

Erscheint in Zeitungsausgabe: 

Der Wahnsinn des Kapitalismus

Auch auf Facebook!

23.5.2018

Der Wahnsinn des Kapitalismus: Wir arbeiten grad am nächsten Vorwärts, im Schwerpunkt geht es um Imperialismus und die wachsende Kriegsgefahr. Dazu passend verschickt die schwedische Regierung an...mehr